Artikel vom 7. März 2011 | geschrieben von Christian Mairitsch

Austrian Freeski Open – Sendung 103

Reden Sie mit. Bisher gibt es keine Kommentare »

Vom 23.  bis 27.  Jänner 2011 fanden in Zell am See-Kaprun auf dem Kitzsteinhorn die  Austrian Freeski Open statt. Internationale Weltklasse-Rider gingen bei diesem Slopestyle-Contest an den Start – der norwegische Favorit Andreas Hatveit gewann vor dem Schweizer Elias Ambühl und Roy Kittler aus Deutschland.

Herren – Top 3

1. Andreas Hatveit : 270 on pretzel 270 out, underflip on the elephant rail, right dub 10, switch 9 mute

2. Elias Ambühl: 270 on, 450 on 270 out , switch dub 12 mute, R9 mute

3. Roy Kittler: right 270 on 270 out, switch 270 pretzel 270, switch 12 mute, Right 9 tail.

Bei den Damen gewann Lena Stoffel aus Deutschland vor Katie Summerhayes aus England, die Schwedin Maria Bagge erreichte den 3. Platz.

Die Klasse der Rookies entschied der 15-jährige Schweizer Kai Mahler für sich. Lauri Kivari aus Finnland erreichte den 2. Platz, der Schweizer Rico Schuler den Dritten!


Was geschieht die nächsten Wochen in Zell am See-Kaprun?

Wir freuen uns auf das Volvo X-Over Ride von 25. bis 27. März am Kitzsteinhorn.  Gefeiert wird in der Sonne – Schnee und Party Woche von 26. April bis 2. April 2011. Anna F. gibt ein Open-Air Konzert am 30. März vor dem Ferry Porsche Congress Center und am 1. April 2011 rocken Attwenger die Burg Kaprun. Viel Spaß gibt es beim Splash Contest am 2. April 2011 auf der Schmitten!

Vom 14. – 23. April findet das Eishockey World Tournament in der Eishalle Zell am See statt – es ist eines der wichtigsten Nachwuchsturnieren der Welt!


Eishockey: Viertelfinale: die EK Zeller Eisbären vs. FBI VEU Feldkirch

Ihre Meinung ist gefragt

 

Trackbacks & Pingbacks