Artikel vom 5. Januar 2012 | geschrieben von hollaus

Skivergnügen in Zell am See-Kaprun

Reden Sie mit. Bisher gibt es keine Kommentare »

  • Not Found

Tief verschneite Winterlandschaft, herrliches Wetter und Skigenuss pur – da schlägt unser Herz höher!
Pünktlich um 8:15 Uhr starte ich mit meiner Kollegin Daniela top motiviert mit dem gratis Skibus in Richtung Skigebiet. Dort angekommen, fahren wir gleich mit der ersten Porsche Design Gondel hinauf auf die Schmittenhöhe.

Auf rund 2.000 m genießen wir einen unbeschreiblichen Ausblick auf den romantischen Zeller See und das winterliche Bergpanorama. Oben angekommen erwarten uns perfekt präparierte Pisten, die ersten Sonnenstrahlen und die frische Bergluft. So ziehen wir bis Mittag unsere Schwünge im 138 km großen Skigebiet Zell am See-Kaprun. Langsam wird es Zeit, in einer gemütlichen Berghütte Rast zu machen und uns mit den kulinarischen Köstlichkeiten zu stärken. Auch am Nachmittag erfreuen wir uns noch am Skivergnügen. Langsam bricht die Dämmerung herein und wir fahren ein letztes Mal die Trass hinunter. Wir freuen uns schon richtig auf den Après Ski unten im Tal.

In voller Montur geht‘s in Richtung Stadtzenturm, wo wir mit einem Glühwein auf den wunderbaren Skitag anstoßen. Gemeinsam mit anderen „Skihungrigen“ lassen wir den tollen Tag ausklingen! :-)

Ihre Meinung ist gefragt

 

Trackbacks & Pingbacks