Artikel vom 29. März 2012 | geschrieben von Christian Mairitsch

X OVER RIDE – Freeride World Tour Qualifier Sendung 122

Reden Sie mit. Bisher gibt es keine Kommentare »

X OVER RIDESteile, unpräparierte Hänge hinunterstürzen, lässige Sprünge über meterhohe Felskanten dazwischen – dieser Anblick bot sich am 24. März den Zusehern des X OVER RIDE am Kitzsteinhorn. Als 3-Stern Qualifier für die Freeride World Tour waren die Teilnehmer auch sehr engagiert – geht es doch um Punkte für die Weltrangliste. Gratulation auch an die Gewinner:

Woman Snownoard
  1. Amber     Schuecker AU
  2. Mikaela Hollsten FI
  3. Anouck Mouthon FR
Woman Ski
  1. Nadine Wallner AT
  2. Lotten Rapp SE
  3. Berber Semmeling NL
Man Ski
  1. Mathieu Bijasson FR
  2. Lèo Slemett FR
  3. Martin Rofner AT
 MAN Snowboard
  1. Niklas Hollsten FI
  2. Alexander Hoffmann AT
  3. Raphael Bullet CH

Mehr auf: http://www.x-over.at/

Sicherheit stand natürlich an erster Stelle – die Fahrer sehen sich bei sogenannten „Face Checks“ die Strecke genau an, damit auch kein Felsen übersehen wird. Die Hänge waren auch lawinensicher.

Das Kitzsteinhorn ist einfach perfekt für das Freeriden – geübte Skifahrer und Snowboarder sollten es einfach selbst ausprobieren! Aber bitte: von den Profis im Video gerne inspirieren lassen, aber besser nicht gleich nachmachen versuchen :-)

Mehr auf www.x-over.at

Freeriden in Zell am See-Kaprun

Ihre Meinung ist gefragt

 

Trackbacks & Pingbacks